Sie sind hier:

Ein vielfältiges Angebot an Sport und Kultur bedeutet Lebensqualität

  • Stärkung der Musikstadt Burscheid, vor allem durch Förderung des Nachwuchses. Mittel- bis langfristiges Ziel: gemeinsam mit den Burscheider Orchestern und Musikschulen eine Musikakademie zu gründen. Schwerpunkt: die Ausbildung in sinfonischer Blasmusik.
  • Mittelfristig: Vergrößerung des Veranstaltungssaals des neuen Jugendzentrums von 200 auf 400 Sitzplätze. In Folge dessen: Ausschließliche Nutzung der Hans-Hoersch-Halle durch den Sport sowie als Aula der Montanusschule
  • Übernahme der Gebühren für die regelmäßige Nutzung städtischer und anderer öffentlicher Einrichtungen, sport- und kulturtreibende Vereine zu zahlen haben, durch die Burscheid-Stiftung
  • Erhalt der Stadtbücherei mit ihrem umfangreichen Angebot
  • Beibehaltung der administrativen Unterstützung des Kulturvereinsdurch die Stadt
  • Mehr Kunst im öffentlichen Raum: Schaffung einer Kunstmeileentlang des Panorama-Radweges, z. B. mit Skulpturen.
  • Stadt als Partner der Kultur- und Kunstschaffenden in Burscheid: Fortführung der Reihe „Kunst im Rathaus“
  • Stadt als Partner von Kulturveranstaltungen in der Kirchenkurve und in der Hilgener Ortsmitte
  • Städtepartnerschaften: Die Partnerschaften mit Egg (Österreich) und Bourscheid (Luxemburg) sollten nur fortgeführt werden, wenn auf jeweils beiden Seiten auch ein echter Austausch erwünscht und umgesetzt wird. Alternativ sollte die Partnerschaft mit einer anderen europäischen Stadt angestrebt werden, die strukturell mit Burscheid vergleichbar und auch für die Burscheider Schulen im Hinblick auf Sprache, Kultur und Sport interessant ist.